Thermana-Schwimmbäder und Wellness

Datenschutzrichtlinie

Das Recht auf Privatsphäre ist eines der wichtigsten Menschenrechte. Bei Thermana d. d. (im Folgenden Thermana d. d. genannt) sind wir uns der Bedeutung des Umgangs mit personenbezogenen Daten bewusst und behandeln Ihre Daten daher gemäß den geltenden Rechtsvorschriften im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten.

Die Transparenz unserer Geschäftstätigkeit und unserer Beziehung zu Ihnen ist für unser Unternehmen sehr wichtig. Deshalb stellen wir Ihnen im Folgenden alle relevanten Informationen zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, sich über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

Datenschutz

Die nachstehenden Informationen zum Datenschutz fassen wichtige Informationen zum Schutz personenbezogener Daten bei Thermana d. d. an einem Ort zusammen. Welche Ihrer personenbezogenen Daten erheben wir und warum verarbeiten wir diese, an wen geben wir sie weiter, welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten und wie können Sie diese ausüben.

Die Bestimmungen der in der Republik Slowenien geltenden Gesetzgebung gelten für alles, was nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Informationen oder im zwischen Thermana d. d. und einer Einzelperson geschlossenen Vertrag angegeben ist.

Datum des Inkrafttretens der Informationen zum Schutz personenbezogener Daten: 25.05.2018

Letzte Änderung: 01.02.2023

Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten ist Thermana d. d., Zdraviliška cesta 6, 3270 Laško, Steuernummer SI 98372157, Registrierungsnummer 1185462, E-Mail-Adresse: info@thermana.si.

Der Verantwortliche ermöglicht es Einzelpersonen, alle relevanten Informationen zu ihren personenbezogenen Daten zu erhalten.  

Bevollmächtigter für den Datenschutz

Bei Thermana d. d. verfügen wir auf der Grundlage von Artikel 37 der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten über eine ernannte autorisierte Person („Datenschutzbeauftragter“ oder „DSB“), die ordnungsgemäß und rechtzeitig in alle mit dem Schutz personenbezogener Daten zusammenhängenden Angelegenheiten einbezogen wird und uns über unsere Pflichten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten berät, die Einhaltung der geltenden Vorschriften bei der Verarbeitung überwacht, bei Bedarf mit der Aufsichtsbehörde zusammenarbeitet und auch als Anlaufstelle für Einzelpersonen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten fungiert.

Für alle Fragen und Unterstützung bei der Geltendmachung Ihrer Rechte im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten steht Ihnen der zuständige Datenschutzbeauftragte unter der E-Mail-Adresse zur Verfügung: op.pooblascenec@thermana.si.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Geschäftsabwicklung, nämlich wenn Sie uns diese selbst mitteilen, wenn Sie einen unserer Dienste in Anspruch nehmen oder bestellen, wenn Sie etwaige Eingabeformulare ausfüllen, wenn Sie direkt mit uns per E-Mail oder Telefon Kontakt aufnehmen , schriftlich oder über soziale Netzwerke oder Sie uns auf andere Weise personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Wir sammeln auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit Cookies und ähnlichen Technologien. Weitere Informationen darüber, wie wir diese Technologien nutzen, um Informationen über Sie zu sammeln, finden Sie unter dem Link Cookie-Einstellungen.

An einigen Standorten oder Standortteilen führen wir auch eine Videoüberwachung von Bereichen und Räumlichkeiten durch, die am Standort selbst oder vor dem Gelände gekennzeichnet ist. Weitere Informationen zur Videoüberwachung finden Sie unter dem Weblink Hinweis zur Videoüberwachung.

Welche Ihrer Daten nutzen wir und zu welchem Zweck

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Rechtsgrundlagen und ausgewählter Zwecke der Leistungserbringung im Rahmen der Unternehmenstätigkeit. Wir erheben daher folgende Arten von Daten über Sie:

Persönliche Angaben: Dazu gehören grundlegende Informationen über Personen, einschließlich Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsbürgerschaft, Art und Nummer des Personaldokuments, Adresse, ZZZS-Nummer für Nutzer unserer Dienste im Gesundheitswesen, Ankunfts- und Abreisedatum sowie Kontaktinformationen wie Ihre E-Mail-Adresse, die von Ihnen angegebene Postanschrift, Ihre Telefonnummer usw.

Präferenzdaten: Wir überwachen, um zu verstehen, was Ihre Gäste bevorzugen. In diesem Teil überwachen wir Informationen über Ihre Reservierungen, Aufenthalte, einschließlich der Art und Kategorie des Zimmers, der Aussicht, des kulinarischen Angebots, der Wellnessleistungen oder anderer besonderer Vorlieben sowie etwaiger negativer Erfahrungen. Wir verfolgen Ihre Einkäufe mit Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen (welche Seiten Sie angesehen haben, wann Sie sie angesehen haben, was Sie angeklickt haben ...). Im Tourismussegment ist die Erfüllung Ihrer Wünsche und Interessen selbstverständlich. Nur so können wir Ihnen ein passendes Erlebnis bieten.

Transaktionsdaten, die an Verkaufsstellen wie unserer Website und unserem Callcenter, im Reservierungssystem oder in Diensten, die eine Zahlung ermöglichen, erhoben werden, aber auch Bank- und Kreditkarteninformationen umfassen können. Ohne diese Informationen können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen oder durchführen oder Ihnen die von Ihnen gewünschten Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

Um medizinische Behandlungen und Dienstleistungen mit größtmöglicher Professionalität erbringen und durchführen zu können, erheben wir auch besondere Arten personenbezogener Daten (sensible personenbezogene Daten) und bewahren sie entsprechend mit einem höheren Schutz auf. Zugriff darauf haben nur Personen, die einer gesetzlichen Verpflichtung zur Wahrung des Berufsgeheimnisses unterliegen. Wir verarbeiten die Daten im Gesundheitswesen und umfassen Daten, die wir im Rahmen der Inanspruchnahme von Gesundheitsdienstleistungen und der Behandlung durch Gesundheitspersonal von Ihnen erhalten. Wir nutzen sie zum Zweck der Diagnose, Behandlung und Verbesserung der Gesundheit.

Bei der Erhebung personenbezogener Daten orientieren wir uns an dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdatenumfang und erheben nur solche Daten, die zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie verarbeiten, erforderlich sind.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist, für den wir sie erhoben oder weiterverarbeitet haben. Die Aufbewahrungsfrist richtet sich nach der Grundlage, auf der wir die Daten verarbeitet haben, und dem Zweck der Verarbeitung. In Ausnahmefällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten länger, wenn dies aufgrund der in der Republik Slowenien geltenden Vorschriften erforderlich ist.

Benutzer personenbezogener Daten

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unsere fachlich geschulten und zur Verschwiegenheit verpflichteten Mitarbeiter im Rahmen ihrer Kompetenzen. Teilweise werden Ihre Daten auch durch Auftragsverarbeiter (z. B. IT-Systembetreuer, Softwareanbieter etc.) in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeitet. Dabei handelt es sich um vertrauenswürdige Unternehmen, mit denen wir einen entsprechenden Datenverarbeitungsvertrag abschließen, mit dem sie sich zur Achtung und zum Schutz der personenbezogenen Daten natürlicher Personen verpflichten. Externe Auftragnehmer verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für eigene Zwecke. Benutzer greifen entsprechend den Berechtigungen und zugewiesenen Datenzugriffsrechten auf Daten zu.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie gestatten uns dies ausdrücklich oder Sie beauftragen einen Dritten mit der Weitergabe Ihrer Daten. Aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung geben wir einige Daten über Ihre Übernachtung an AJPES und auf begründete schriftliche Anfrage auch an andere staatliche Behörden weiter, die dies zum Zwecke der Durchführung bestimmter Verfahren von uns verlangen (z. B. Finanzverwaltung der Republik Slowenien, Gerichte, Polizei usw.).

Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherung

Der Schutz der erhobenen personenbezogenen Daten umfasst organisatorische, technische und logistisch-technische Verfahren und Maßnahmen, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, eine versehentliche oder vorsätzliche unbefugte Zerstörung von Daten, deren Veränderung oder Verlust sowie eine unbefugte Verarbeitung verhindern.

Bei der Verarbeitung orientieren wir uns an dem Grundsatz der Mindestdatenmenge und einer möglichst anonymisierten Verarbeitung. Wir schulen unsere Mitarbeiter hinsichtlich der Bedeutung der Vertraulichkeit und Wahrung der Vertrauligkeit und Sicherheit Ihrer Daten und wählen unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig und verantwortungsbewusst aus.

Im Hinblick auf die Sicherheit setzen wir unter anderem folgende Maßnahmen um:

Sie können selbst viel für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten tun, indem Sie:

Achtung: Die Übertragung von Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) über das Internet ist nicht immer völlig sicher. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten oder andere Informationen über das Internet (per E-Mail, über unsere Website oder auf andere Weise) zur Verfügung stellen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Wir können nicht für Kosten, Ausgaben, entgangenen Gewinn, Rufschädigung, Haftung oder andere Formen von Verlusten oder Schäden haftbar gemacht werden, die Ihnen durch die Übertragung von Daten über das Internet entstehen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie Sie diese ausüben können

Um eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, können Sie von uns Auskunft darüber verlangen, ob und wenn ja, welche Daten, auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchem Zweck in Bezug auf Sie verarbeitet werden, und Rechte ausüben wie:

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 23 der Allgemeinen Verordnung können diese Rechte eingeschränkt werden, wenn dies zum Schutz wichtiger Interessen wie der nationalen Sicherheit, der Verteidigung, der öffentlichen Sicherheit, der Verhinderung krimineller Handlungen oder des Schutzes der Rechte und Freiheiten erforderlich ist von anderen Personen usw.

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie zudem das Recht, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgt ist, berührt wird.

Bei der Geltendmachung und Ausübung Ihrer Rechte und Fragen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten steht Ihnen die für den Schutz personenbezogener Daten zuständige Person von Thermana d. d. zur Verfügung

Sie können einen Antrag auf Ausübung eines individuellen Rechts mit einem ausgefüllten Formular stellen, das an allen Rezeptionen von Thermana d. d. und auf der Website erhältlich ist hier, und wir möchten betonen, dass nur Sie persönlich Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können und eine andere Person in Ihrem Namen nur auf der Grundlage Ihrer schriftlichen Genehmigung. Der Antrag auf Berücksichtigung Ihrer Rechte muss so gestellt werden, dass Ihre Identifizierung möglich ist.

Wir werden jede eingegangene Anfrage einzeln gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung bearbeiten, da die Ausübung der unten genannten Rechte von der Rechtsgrundlage abhängt, auf der wir personenbezogene Daten verarbeiten, und wir werden Ihnen unverzüglich bzw. spätestens innerhalb eines Monats antworten. 

Für weitere Informationen zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich bestimmter Einschränkungen, die für einige dieser Rechte gelten, empfehlen wir Ihnen, die Artikel 12 bis 23 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) (DSGVO) zu lesen.

Aktuelles Angebot

Weitere Angebote

Liebe Gäste,

Wir informieren Sie, dass s am Montag, 20. Mai 2024 Wir beginnen mit dem Austausch der Tore am Eingang zum Werk Zdravilišče Laško. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Juni dauern.

Aufgrund der Bauarbeiten wird die Strecke durch die Schleuse in Richtung Laško-Heilbad führen Die Einfuhr ist von der Hauptstraßenseite aus deaktiviert. Es wird Zugang geben AKTIVIERT IM THERMANA PARK LAŠKO HOTEL parallel zur Hauptstraße. Die Route wird markiert.

Der Zugang zum Parkplatz des Zdraviliški-Parks bleibt unterbrechungsfrei.

Danke für Ihr Verständnis.

Thermane-Team

Dies wird in 20 Sekunden